Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen Compact-Card Gewinnspiel

 

1. Veranstalter

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Westfalen AG, Industrieweg 43, 48155 Münster (nachfolgend: Veranstalter).
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Mit der Teilnahme akzeptiert der Kunde diese Teilnahmebedingungen.

 

2. Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind alle unbeschränkt geschäftsfähige Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Für den Gewinnerhalt ist eine deutsche Versandadresse notwendig.
Die Teilnahme ist nicht von dem Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

 

3. Wie erfolgt die Teilnahme?

Eine Teilnahme ist vom 07.03.2019 bis einschließlich 31.03.2019, um 23:59 Uhr möglich.

Die Teilnahme an der Verlosung erfolgt, indem der Kunde in der erhaltenen E-Mail auf den Button „Jetzt anmelden und mit etwas Glück gewinnen“ klickt. Hierdurch erfolgt eine erneute Anmeldung für den Westfalen Info-Dienst sowie die Bestätigung der Datenschutz- und Teilnahmebedingungen.

Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang bei dem Veranstalter. Teilnehmer ist die Person, welcher die E-Mail-Adresse gehört.

Nach Teilnahmeschluss eingegangene Daten werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Eingänge über den Postweg oder anderweitige Versandarten werden nicht akzeptiert.

 

4. Gewinne

Unter allen Teilnehmern werden zehn Westfalen Compact-Cards im Wert von jeweils 50 Euro verlost.

Die Westfalen Compact-Card ist eine wiederaufladbare Geschenkkarte zum Tanken, Waschen oder Shoppen. Die Compact-Card kann nur an teilnehmenden Tankstellen der Westfalen Gruppe eingelöst werden.

Diese gliedern sich wie folgt: 170 Westfalen Tankstellen, 73 Markant Tankstellen, 9 T-Tankstellen, 3 HIT-Tankstellen.

 

5. Gewinnermittlung & Benachrichtigung

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach einer, auf dem Zufallsprinzip beruhenden, Verlosung unter allen Teilnehmern.
Alle Gewinner werden per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt. Für die Benachrichtigung wird die E-Mail-Adresse verwendet, welche dem Veranstalter bei der vorherigen Newsletter-Anmeldung mitgeteilt wurde.
In der Benachrichtigung werden die Gewinner aufgefordert, dem Veranstalter ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift) per E-Mail zu senden.

 

6. Übermittlung der Gewinne

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an die Gewinner.

Der Gewinn wird auf dem Postweg versandt. Dies ist nur möglich, wenn der Gewinner eine gültige Postanschrift mitteilt. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Eventuelle Gewinnansprüche können nicht auf Dritte übertragen werden.
Eventuell für den Versand anfallende Kosten übernimmt der Veranstalter. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundenen Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

 

7. Einlösebedingungen

Für die Compact-Card gelten folgende Einlösebedingungen:

  • Einlösbar an allen teilnehmenden Tankstellen der Westfalen AG (siehe Punkt 4)
  • Die Compact-Card ist nach Ausstellung 3 Jahre lang gültig. Bei Verwendung der Compact-Card und einer Veränderung des Guthabens beträgt die Gültigkeit des neuen Wertes erneut 3 Jahre.

 

8. Ausschluss von Teilnehmern

Mitarbeiter der Westfalen AG und Mitarbeiter derjenigen Unternehmen, die mit der Entwicklung und Durchführung des Gewinnspiels betraut sind sowie deren Angehörige, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme über Gewinnspielvereine oder Teilnahme- und Eintragungsdienste, und automatisierte Dienste ist ebenfalls ausgeschlossen und unzulässig.

Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder im Rahmen der Teilnahme falsche Angaben gemacht haben oder sich unlauter einen Vorteil verschafft haben, können von dem Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Daneben behält sich der Veranstalter das Recht vor, unberechtigten Teilnehmern auch nachträglich Gewinne abzuerkennen und zurückzufordern.

Die mehrfache Teilnahme einer Person ist nicht erlaubt. Mehrfachteilnahmen können von dem Veranstalter nach Kenntniserlangung jederzeit gelöscht werden und der Teilnehmer kann insgesamt von dem Gewinnspiel ausgeschlossen werden.

 

9. Keine Gewinnübermittlung

Sollte eine Gewinnübermittlung an den Gewinner nicht möglich sein (z.B. da der Gewinnanspruch aufgrund der Teilnahmebedingungen entfallen ist, der Gewinner den Gewinn nicht annimmt oder der Gewinner eine, von dem Veranstalter gesetzte, Frist zur Übermittlung seiner Adressdaten nicht gewahrt hat), bleibt es dem Veranstalter nach eigenem Ermessen überlassen zu entscheiden, was mit dem Gewinn geschieht.

 

10. Datenschutz

10.1

Der Besuch der Aktionswebseite ist möglich, ohne dass der Besucher Angaben zur Person macht. Der Veranstalter speichert lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Zu den nicht personenbezogenen Informationen gehören alle Informationen, die anonym erfasst, verarbeitet und gespeichert und die nicht einer Person zugeordnet werden können. Zu derartigen nicht personenbezogenen Daten zählen beispielsweise aggregierte Kennzahlen wie die durchschnittliche Verweildauer oder die Aufrufhäufigkeit von Webseiten, jedoch keine Daten, über die ein Personenbezug herstellbar ist. Dazu können die Daten eines einzelnen Besuchers unter einem Pseudonym geführt werden. Bei der Speicherung von nicht personenbezogenen Informationen werden insbesondere auch die IP-Adressen und Domaindaten der Besucher nur verkürzt gespeichert, so dass ein Rückschluss auf den einzelnen Besucher nicht möglich ist.

Bitte beachten Sie zudem unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen: https://westfalen.com/de/de/datenschutz/

 

10.2

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn diese im Rahmen der Teilnahme an dem Gewinnspiel freiwillig mitgeteilt werden. Die insoweit mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und im Zusammenhang mit dessen Abwicklung gespeichert, verarbeitet und genutzt.

Der Veranstalter ist berechtigt, die Daten an Dritte, welche mit der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels beauftragt sind oder werden  zu diesem Zwecke weiterzuleiten.

Dabei werden die Daten höchst vertraulich behandelt und nur im erforderlichen Umfang an den jeweiligen Dienstleistungspartner bzw. Gewinnabwickler weitergegeben sowie von diesem nur zur Ausführung der jeweiligen Serviceleistung bzw. der Gewinnabwicklung erfasst und nach Abwicklung des Gewinnspiels unaufgefordert gelöscht.

Gewinnspielteilnehmer können der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail über news@westfalen.com mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. In diesem Falle werden die Daten unverzüglich gelöscht. Eine weitere Teilnahme am Gewinnspiel ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Bitte beachten Sie zudem unsere allgemeinen Umgang mit personenbezogenen Daten: https://westfalen.com/de/de/personenbezogene-daten/  

Bei der Durchführung des Gewinnspiels werden E-Mail-Adressen für den Westfalen Info-Dienst generiert.

 

11. Haftungsausschluss

Der Veranstalter haftet nicht für einen verloren gegangenen, beschädigten oder verspätet zugegangenen Gewinn, insbesondere sind etwaige Gewährleistungsansprüche der Gewinner ausgeschlossen.

Der Veranstalter wird mit der Erfüllung bzw. Aushändigung der Gewinne von allen Verpflichtungen freigestellt, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.
Des Weiteren wird keine Verantwortung für Datenverluste, insbesondere solche, die auf dem Wege der Datenübertragung entstanden sind, technische Defekte sowie verloren gegangene, beschädigte oder verspätete Einsendungen, die auf Netzwerk-, Hardware- oder Softwareprobleme zurückzuführen sind, übernommen.

Eine Schadensersatzpflicht des Veranstalters besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet der Veranstalter auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet der Veranstalter auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer Kardinalpflicht. Kardinalpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertrauen darf.

Die Haftungsbeschränkung gilt auch für Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen der Westfalen AG.

 

12. Änderung/Einstellung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen und ohne Ausspielung/Ausgabe der Preise ganz oder teilweise auszusetzen oder zu beenden. Hieraus entstehen keine Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere Gebrauch, wenn aus rechtlichen oder technischen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels untersagt ist oder nicht gewährleistet werden kann.

 

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln dieser Bedingungen unwirksam sein, bleibt davon die Wirksamkeit der Teilnahmebedingung im Übrigen unberührt.

 

14. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

15. Verbraucherschlichtung

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass die Westfalen AG nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können unsere Seite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, einige Bereiche werden dann jedoch nur eingeschränkt nutzbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme dem Einsatz von Cookies zu: