Tankstellen  |  

Glänzend und nachhaltig: Waschpark Köln-Lövenich eröffnet

Am 27. August eröffnete in Köln-Lövenich an der Zusestraße 1 der erste Westfalen Waschpark. „Die Anlage ist für uns ein echtes Zukunftsprojekt, da wir hier mit dem innovativen Konzept des Waschparks das Waschgeschäft neu gestalten und dabei auf eine direkte Verbindung zu einer Tankstelle erstmals verzichten“, berichtet Carsten Grunau, Leiter Waschgeschäft der Westfalen Gruppe. Insgesamt investierte das Tankstellen-Unternehmen aus Münster rund 2,5 Millionen Euro in das Bauprojekt. Bei Erfolg sollen weitere große Waschparks folgen.

Die neue Waschanlage umfasst eine 38 Meter lange Waschstraße, geeignet für Fahrzeuge bis 2,05 Meter Höhe – manuelle Vorwäsche inklusive. Vielfältige Pflege- und Waschangebote reinigen jedes Auto passgenau. Darüber hinaus bietet die Car Cosmetic von der Basis-Innenreinigung bis hin zu vielen Extra-Leistungen eine professionelle Fahrzeugreinigung und -aufbereitung. Fünf Waschboxen sowie 14 Staubsauger-Plätze mit automatischen Mattenreinigern und Druckluftpistolen runden das Angebot ab. Mit der exklusiven VIP Card des Waschparks erhalten die Gäste Rabatte auf alle Waschprogramme und Car-Cosmetic-Leistungen. Auch die Umwelt freut sich: Das benutzte Wasser der Waschstraße wird mit Hilfe einer biologischen Wasseraufbereitung gereinigt und wiederverwendet. Darüber hinaus produziert eine moderne Photovoltaik-Anlage einen großen Teil des für den Waschpark benötigten Stroms.

Die Eröffnung des Waschparks musste wegen der Pandemie um einige Wochen verschoben werden. „Coronabedingt haben wir den Bauplan entzerrt. Die Gesundheit der Mitarbeiter und Dienstleister hatte oberste Priorität“, erläutert Bauleiter Robert Marchewka. Allen Beteiligten des Bauprojektes spricht er ein großes Lob aus, da diese die neuen gesetzlichen Vorgaben flexibel und engagiert umgesetzt hätten.

Betreiber des Waschparks ist Armin Heß, der auch die benachbarte Westfalen Tankstelle führt. Die im Februar 2016 eröffnete Station mit Compact-Markt und Burger King® Restaurant verfügt über eine Portalwaschanlage mit einer Waschhöhe von 2,80 Metern, die auch nach der Eröffnung des Waschparks bestehen bleibt. Diese Anlage ist auch für große Transporter geeignet.

Die neue Waschstraße ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet, die Waschboxen darüber hinaus von 6 bis 22 Uhr. Für Car-Cosmetic-Leistungen empfiehlt sich die Vereinbarung eines Termins. Wegen der Corona-Pandemie fand kein großer Eröffnungs-Event statt, allerdings können sich die Besucher bis Samstag, 29. August, über kleine Präsente freuen. Bis Ende September sind alle Wäschen im Waschpark zum halben Preis erhältlich. Bis Ende des Jahres hält Armin Heß attraktive Eröffnungsangebote bereit.

Pressemitteilung als PDF zum Download

Foto 1 zum Download

Foto 2 zum Download

 

x

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können unsere Seite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, einige Bereiche werden dann jedoch nur eingeschränkt nutzbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme dem Einsatz von Cookies zu: