Tankstellen  |  

Westfalen Truck Wash: 3.000 Euro für Trucker in Not.

Münster/Herford/Kerpen. Die Westfalen Gruppe, Münster, hat im Weihnachtsgeschäft 2019 von jeder verkauften Wäsche ihrer Westfalen Truck Wash Anlagen in Münster, Herford und Kerpen je einen Euro gespendet – für den Hilfsfonds „MAN Trucker‘s World – Fahrer helfen Fahrern“. Mit weiteren Spenden von Mitarbeitern und Kunden sowie einer Aufrundung durch Westfalen kamen 3.000 Euro zusammen. „Große Teile der Wirtschaft wären ohne die Arbeit der Berufskraftfahrer kaum denkbar“, erläutert Carsten Grunau, Leiter Fahrzeugpflege bei der Westfalen Gruppe. „Dabei ist der Alltag im Straßenverkehr nicht immer risikofrei.“ Der vom internationalen Fahrerclub MAN Trucker‘s World 2007 ins Leben gerufene gemeinnützige Verein „Fahrer helfen Fahrern“ unterstützt in Not geratene Berufskraftfahrer und deren Angehörige.

Pressemitteilung als PDF zum Download

Foto zum Download

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können unsere Seite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, einige Bereiche werden dann jedoch nur eingeschränkt nutzbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme dem Einsatz von Cookies zu: