Energieversorung  |  

Sparen beim Heizungstausch

Westfalen Gruppe bietet Komplettpakete zum Festpreis.

Laut, teuer, nur lauwarm und alles andere als umweltfreundlich: Der Winter brachte bei zahlreichen alten Heizungsanlagen die Schwachstellen an den Tag. Wenn die Temperaturen wieder steigen, kommt die beste Zeit, eine Heizungssanierung in Angriff zu nehmen. Zusammen mit erfahrenen Handwerksbetrieben bietet die Westfalen Gruppe aus Münster für die Modernisierung im Heizungskeller leistungsstarke Festpreispakete, die alle Fördermöglichkeiten nutzen. Modernisierer profitieren so von finanzieller Planungssicherheit.

Rechenbeispiel für Durchschnittshaushalt
Bei einem durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt mit rund 150 Quadratmetern Wohnfläche liegt der Festpreis für ein Heizungskomplettpaket bei 13.950 Euro. Darin enthalten sind eine hochwertige Gas-Brennwertheizung, leistungsfähige Solarthermiemodule sowie Demontage der Altheizung inklusive Entsorgung, schlüsselfertige Installation der neuen Anlage, Lohn und Material. Der Westfalen Förderservice garantiert darüber hinaus die maximale Ausschöpfung aller Fördermittel für jedes Modernisierungsprojekt: Bundesweit unterstützt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) das Komplettpaket mit 3.600 Euro Zuschuss. Damit liegen die Kosten für den Heizungstausch unterm Strich bei nur noch 10.350 Euro. Je nach Region kommen weitere beachtliche Beträge hinzu; in NRW sind das zum Beispiel noch einmal 835 Euro aus den Mitteln von progres.nrw.

Mit neuer Heizung sparen
Eine neue Gas-Brennwertheizung – kombiniert mit leistungsfähigen Solarthermiekollektoren – bietet effiziente, umweltfreundliche und wirtschaftliche Energienutzung. Damit lässt sich vom ersten Tag an viel Geld beim Heizen sparen; und zwar bis zu 50 Prozent.

Die Kessel und Kollektoren der Westfalen Heizungskomplettpakete sind komplett „made in Germany“ und garantieren höchste Effizienz und lange Lebensdauer. Außerdem erfolgt die Montage von Meisterhand in maximal zehn Arbeitstagen; in der Regel bleibt nur ein Tag ohne Heizung.

Alle Details zu den Heizungskomplettpaketen der Westfalen Gruppe gibt es im Internet (www.westfalen-heizbonus.de), per Telefon (0800 3335030) oder E-Mail (heizbonus(at)westfalen.com). Gerne stellt das Unternehmen auch den Kontakt zu erfahrenen Heizungsbauern in der Nähe her.

Pressemitteilung als PDF zum Download

Foto zum Download

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können unsere Seite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, einige Bereiche werden dann jedoch nur eingeschränkt nutzbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme dem Einsatz von Cookies zu: