Newsroom Artikel - Westfalen AG
Wählen Sie ein Land, um Inhalte und Produkte zu sehen,
Land
Deutschland
 
Niederlande
 
Frankreich
 
Belgien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Verfügbare Sprachen
DE
NL
FR
OK
 
  1. Über uns
  2. Newsroom
Innovation | 14.03.2023

Vielfacher Kundenwunsch erfüllt

fillibri-App ermöglicht über Apple Pay ab sofort mobile girocard-Zahlung an Tankstellen der Westfalen Gruppe

Digitales Bezahlen gewinnt in der Mobilitätsbranche zunehmend an Bedeutung: Die fillibri App, die von der Westfalen Gruppe bereits 2020 auf den Markt gebracht wurde, steht für schnelleres, bequemeres und sicheres Tanken. Als Branchenlösung bietet die App die Möglichkeit, markenübergreifend an 1.500 Tankstellen deutschlandweit das Tanken einfach und direkt mit dem Smartphone zu bezahlen. Seit 2021 kann mit „Pay@Wash“ auch die Autowäsche digital gekauft werden. 

Um den Funktionsumfang noch weiter auszubauen, bieten die Westfalen und Markant-Tankstellen ab sofort Sparkassen-Kund:innen die Option, über Apple Pay nicht nur mit Ihrer Visa und Mastercard, sondern auch mit ihren Sparkassen-Cards die Tankfüllung oder die Autowäsche schnell und einfach in der fillibri-App zu bezahlen. Nach dem mobilen Bezahlen geht eine Zahlungsbestätigung im Kassensystem der Tankstelle ein. Der Kunde sieht in der App einen Hinweis, dass die Zahlung erfolgreich war, erhält einen digitalen Kassenbon und kann sofort weiterfahren.

„Gemeinsam mit dem Sparkassen-IT-Dienstleister S-Payment haben wir in den vergangenen Monaten die technische Voraussetzung für die Einbindung der über 46 Millionen girocards der Sparkassen geschaffen“, erklärt Oliver Große Gehling, CTO bei fillibri. „Mit der Akzeptanz der girocard in der fillibri App erfüllen wir einen vielfachen Kundenwunsch. Die Karte ist mit ihrer hohen Verbreitung eine attraktive Ergänzung unseres Zahlungsmittel-Angebots.“

Um Apple Pay einzurichten, öffnen Nutzer:innen auf dem iPhone die Wallet-App, tippen auf „+“ und folgen den angezeigten Schritten, um ihre girocard hinzuzufügen. Sobald eine Karte auf iPhone, Apple Watch, iPad und Mac hinzugefügt wurde, kann Apple Pay auf diesem Gerät eingesetzt werden.

Über fillibri:

Die fillibri GmbH & Co. KG ist mit den Gesellschaftern Westfalen AG, AVIA AG und der Deutschen Tamoil GmbH eine brancheninterne und markenunabhängige Gesellschaft aus der Mineralölbranche, die es mittelständischen Mineralölgesellschaften in Deutschland ermöglicht, den digitalen Wandel selbst zu gestalten. Seit Oktober 2020 bietet sie dafür die fillibri App zum mobilen Bezahlen des Tankvorgangs direkt an der Zapfsäule an. Als erste Anwendung ermöglicht fillibri zudem Pay@Wash für das Zahlen der Autowäsche per Smartphone. Zukünftig werden deutschlandweit alle Services rund um Tankstellen und Mobilität über die fillibri App genutzt werden können.

Teilen Sie diese News gerne:

x