Alternative Kraftstoffe als umweltfreundliche Antriebsenergie.

Wir sind für Sie da: Infos zur aktuellen Situation

Besonders im Fokus stehen bei Westfalen umweltfreundliche und teils steuerlich begünstigte Antriebsenergien.

Autogas (LPG).

Autofahren mit Westfalen Autogas (LPG) ist günstig, komfortabel und umweltschonend. Gegenüber Ottokraftstoffen sparen Fahrer bis zu 50 Prozent. Und selbst im Vergleich zu Diesel ergibt sich noch ein spürbarer Vorteil bei den Kraftstoffkosten. Die Antriebsenergie Westfalen Autogas (LPG) — auch als Flüssiggas (DIN EN 589) oder Liquefied Petroleum Gas (LPG) bezeichnet — erfüllt die Anforderungen der europäischen Norm DIN EN 589 vollumfänglich.

Mehr zu Autogas von Westfalen

Einige der Vorteile für einen Antrieb mit Autogas:

  • ca. 50 % gegenüber Ottokraftstoffen sparen
  • schonend für den Motor
  • Geringere Emissionen mit LPG

Erdgas: mobil sein und die Umwelt schonen.

Erdgas, Compressed Natural Gas (CNG), als alternativer Kraftstoff verursacht im Vergleich zu konventionellen Kraftstoffen deutlich geringere CO2-Emissionen und fast keinen Feinstaub. Mit Erdgas (CNG) können Fahrzeuge dank Fast-Fill-Betankung genauso sicher und leicht betankt werden wie herkömmliche Fahrzeuge.

Mehr zu Erdgas von Westfalen

Erfahren Sie mehr zu Erdgas als Antriebsenergie:

  • Fahren mit Erdgas: umweltschonend und kosteneffizient
  • Monovalente oder bivalente Fahrzeuge
  • Unterbringung des Erdgas-Tanks

Wasserstoff (H₂): neuer Antrieb für die Energiewende.

Wasserstoff tanken bei Westfalen. Wir haben in Münster-Amelsbüren, Kopenhagener Str. 19, die erste Wasserstoff-Tankstelle der Stadt in Betrieb genommen. Angesichts des weltweiten Bevölkerungswachstums, des weiterhin steigenden Energiebedarfs im konventionellen Konsum und einer weiter steigenden Anzahl von Kraftfahrzeugen sind wirkungsvolle Maßnahmen für die Energiewende unverzichtbar. Der Einsatz von Wasserstoff für die Mobilität ist eine zukunftsweisende Lösung.

Mehr zu Wasserstoff von Westfalen

Wir sind stolz, an der technologischen Erschließung und der Markteinführung der Wasserstoff-Technik mitzuwirken. 


LNG tanken - Kosten senken.

Mit Flüssigerdgas (Liquefied Natural Gas) schonen Spediteure ihren Geldbeutel und das Klima  bei gleichbleibender Leistungsfähigkeit der Flotte. 

Sie möchten für sich und Ihre Kunden den CO2-Ausstoß verringern und in den Genuss staatlicher Fördermittel kommen, aber Ihnen fehlt eine LNG-Tankstelle in der Nähe Ihres Fuhrparks? Sprechen Sie mit uns: Gemeinsam mit Ihnen treiben wir den Ausbau des LNG-Netzes voran!

Mehr zu LNG mit Westfalen

Sie benötigen mehr Informationen oder haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Montag bis Freitag von 7:30 bis 17:00 Uhr.

x

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können unsere Seite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, einige Bereiche werden dann jedoch nur eingeschränkt nutzbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme dem Einsatz von Cookies zu: