I Filet Good: 

Krokodilfilet mit geschmortem Romanasalat und gegrillter Wassermelone.

Rost-Star Juni 2019.
 

Pünktlich zum Sommeranfang packen wir einen leckerleichten Gute-Laune-Song auf den Rost. Whoa! Mit James Brown im Ohr schmeckt dieses Krokodilfilet, das sich die Grillplatte mit Romanasalat und frischer Wassermelone teilt, so good, so good. In O-Saft geschmorter Frühlauch und Radieschen übernehmen die Background-Begleitung dieses kulinarischen Hits.

Die Zutaten.

Zutatenliste

Zutaten für 2 Personen:

200 g Krokodilfilet

2 EL Öl

3 Radieschen

1 Stange Frühlauch

1 Romanasalat

2 Viertelstücke Wassermelone

100 ml Orangensaft

1 Zitrone

Salz und Pfeffer

Das Rezept.

So geht's.

Die Radieschen in dünne Scheiben und den Frühlauch in Ringe schneiden. Den Romanasalat halbieren.

Den Grill mit einer Grillplatte ausstatten und auf knapp 200°C vorheizen.

Etwas Öl auf die Grillplatte geben und das Krokodilfilet von beiden Seiten für 2 bis 3 Minuten Farbe nehmen lassen. Anschließend auf eine indirekte Grillzone legen.

Nun den Romanasalat und die beiden Viertelstücke Wassermelone auf die Grillplatte geben und 2 Minuten auf der Schnittseite anrösten. Lauch und Radieschen dazu legen. Direkt mit dem O-Saft ablöschen und kurz schmoren lassen. Nach 1 Minute vom Grill nehmen. Die Wassermelonen wenden und auch von der anderen Seite 2 Minuten grillen.

Nun geht es ans Anrichten: Die Wassermelonen auf den Teller geben und darauf den Romanasalat anrichten. Die Zitrone halbieren und etwas Saft auf den Salat geben. Mit etwas Meersalz und Pfeffer würzen.

Das Krokodilfilet vom Grill nehmen und sehr dünn aufschneiden. Auf den Tellern verteilen und ebenfalls mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

 

Tipp:
Wer mag, kann das Gericht um ein paar Cocktailtomaten und einen Zucchino ergänzen. Die Tomaten halbieren und den Zucchino in Scheiben schneiden. Beides ebenfalls kurz auf die heiße Grillplatte geben und dann mit den übrigen Zutaten auf dem Teller anrichten.

Dieses Rezept teilen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können unsere Seite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, einige Bereiche werden dann jedoch nur eingeschränkt nutzbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme dem Einsatz von Cookies zu: