Kundeninformation - Westfalen AG
Wählen Sie ein Land, um Inhalte und Produkte zu sehen,
Land
Deutschland
 
Niederlande
 
Frankreich
 
Belgien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Verfügbare Sprachen
DE
NL
FR
OK
 

Aktuelle Kundeninformation.

Mit Westfalengas sind Sie sicher versorgt.

Was ist Westfalengas?

Westfalengas ist Flüssiggas. Die internationale Bezeichnung ist LPG. Das steht für Liquefied Petroleum Gas, wörtlich übersetzt „Verflüssigtes Erdölgas". Es wird also vor allem bei der Öl-Raffination gewonnen. Es ist komplett unabhängig von Pipelines.

Ist Westfalengas Erdgas?

Nein. Erdgas wird aus unterirdischen Vorkommen gefördert und - anders als LPG - über große Leitungsnetze verteilt.

Ist Westfalengas LNG?

Nein. LNG steht für Liquefied Natural Gas, wörtlich übersetzt „Verflüssigtes Erdgas". Zur Verbesserung der Transportfähigkeit wird gasförmiges Erdgas verflüssigt.

Wo kommt Westfalengas her?

Die Bezugsquellen für Westfalengas liegen komplett in Westeuropa. Unsere Lieferanten sind Raffinerien aus Deutschland und dem sogenannten ARA-Raum. Das ist die Region Antwerpen-Rotterdam-Amsterdam, Europas wichtigster Raffineriestandort.

Wie sichert Westfalen Beschaffung und Versorgung?

Die Beschaffung ist über Kontrakte mit seriösen Partnern gesichert. Alle Marktentwicklungen begleiten wir sehr eng. Auf Auffälligkeiten reagieren wir sofort. Die Kapazität unserer Lager- und Verteilterminals zählt zu den größten in Deutschland. Die Versorgung erfolgt per Schiff, Schiene und Straße.

Welche Lieferzeiten gelten aktuell?

Die aktuellen Lieferzeiten liegen bei ca. 4 Wochen.

Wie kommt es zu diesen erhöhten Lieferzeiten?

Die aktuelle Situation hat zu einem starken Anstieg der Nachfrage geführt. Infolgedessen kommt es zu den höheren Lieferzeiten.

Hier finden Sie das Faktenblatt zu Westfalengas als Download.

x