Pressemitteilungen Details - Westfalen AG
Wählen Sie ein Land, um Inhalte und Produkte zu sehen,
Land
Deutschland
 
Niederlande
 
Frankreich
 
Belgien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Verfügbare Sprachen
DE
NL
FR
OK
 
Energieversorung  |  

Westfalengas und Buderus vereinbaren Kooperation: Bis zu 1.000 Euro Bonus für mehr Energieeffizienz

Seit Anfang Juli kooperieren die Westfalen Gruppe (Münster) und Buderus (Wetzlar). Beide Unternehmen sind führende Anbieter in ihren Märkten: Flüssiggas der Marke Westfalengas ist als fernleitungsunabhängige Energie vor allem in ländlicheren Regionen gefragt. Die Bezugsquellen für den energiereichen Brennstoff liegen in Westeuropa; die Westfalen Gruppe sichert mit umfangreicher Lager- und Logistikkapazität die Versorgung. Der Systemexperte Buderus zählt zu Europas führenden Thermotechnik-Marken. Beide Partner bündeln nun ihr Know-how in einer Aktion für effizienteren und ökonomischeren Energieeinsatz: Wer bis zum 31. Mai 2023 den hohen Brennwert von Westfalengas mit der Effizienz der Gas-Brennwert-Wärmeerzeuger von Buderus kombiniert, profitiert von bis zu 1.000 Euro Bonus.

Pragmatische Lösung in unsicheren Zeiten

Wilbert Bosch, Leiter Energy Solutions der Westfalen Gruppe, unterstreicht die Vorteile: „Verunsicherung und zunehmende Kostenbelastung erfordern pragmatische Lösungen: Mit unserer Kooperation liefern wir bezahlbare Alternativen vor allem für veraltete, kostenintensive Heizsysteme. Die Entscheidung zum Austausch eines alten Heizsystems gegen ein neues mit effizienterem Energieeinsatz wollen wir gemeinsam mit bis zu 1.000 Euro Bonus fördern und so beschleunigen.“

Mehr Informationen finden Interessierte unter westfalen.com/buderus oder buderus.de/de/aktion/fluessiggas.

Pressemitteilung als PDF zum Download

Foto zum Download

x