Pressemitteilungen Details - Westfalen AG
Wählen Sie ein Land, um Inhalte und Produkte zu sehen,
Land
Deutschland
 
Niederlande
 
Frankreich
 
Belgien
 
Schweiz
 
Österreich
 
Verfügbare Sprachen
DE
NL
FR
OK
 
Unternehmen  |  

Westfalen Gruppe: Mitarbeitende und Unternehmen spenden 60.000 Euro für ukrainische Flüchtlinge in Lublin

Der Krieg in der Ukraine hat das Land dramatisch verändert und viele Menschen in größte Not gebracht. Um den Menschen, die vor dem Krieg fliehen, zu helfen, hat die Westfalen Gruppe 60.000 Euro an den Förderverein Münster-Lublin e.V. gespendet. Die finanzielle Hilfe, die durch Spenden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zustande kam und vom Unternehmen verdoppelt wurde, soll so auf direktem Wege den Geflüchteten in Münsters Partnerstadt Lublin in Polen zukommen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Münster ergänzt damit die im März auf den Weg gebrachte Sachspende von Sauerstoffkonzentratoren im Wert von rund 100.000 Euro an ukrainische Krankenhäuser.  

Lublin liegt in der Nähe der Grenze zur Ukraine und nimmt aktuell sehr viele Geflüchtete auf und ist zu deren Versorgung auf Spenden angewiesen. Der Förderverein Münster-Lublin engagiert sich bereits seit mittlerweile drei Jahrzehnten für einen engen Austausch zwischen beiden Partnerstädten. Jesko von Stechow, Finanzvorstand der Westfalen Gruppe, überreichte Michaela Heuer, Vorsitzende des Fördervereins, den Spendenscheck und freute sich gemeinsam mit ihr, dass die Spende sofort eingesetzt werden kann. „Die Lage in der Ukraine macht uns alle weiterhin sehr betroffen,“ betonte Jesko von Stechow: „Münsters polnische Partnerstadt Lublin ist nah am Geschehen und setzt sich für eine Vielzahl Geflüchteter aus der Ukraine ein. Mit dem Förderverein haben wir eine Anlaufstelle, die sehr enge Beziehungen hat und mit unserer Spende die Betroffenen direkt vor Ort unterstützt. Dies zeigt, dass wir in schwierigen Zeiten noch weiter zusammenrücken. Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die hohe Spendenbereitschaft.“

Weitere Informationen zum Förderverein Münster-Lublin e.V. gibt es auf der Homepage http://www.muenster.org/muenster-lublin.

Pressemitteilung als PDF zum Download

Foto zum Download

x