Gesellschaftliches Engagement.

Corporate Social Responsibility in der Region.

Als Familienunternehmen fühlen wir uns in besonderer Weise verantwortlich, gesellschaftliches Engagement zu fördern. Seit vielen Jahren leistet die Westfalen Gruppe einen freiwilligen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft und auch der Region. So unterstützt sie neben der Stiftung Mitmachkinder weitere soziale Einrichtungen wie zum Beispiel den Verein Sternenland e.V. aus Sendenhorst, der sich überwiegend um trauernde Kinder kümmert. Unterstützt wird auch Funky e.V., ein Vorzeigeprojekt für Tanz und Inklusion, in dem über 260 Mitglieder mit und ohne Behinderung tanzen.

Stiftung Mitmachkinder.

Seit 2011 setzt sich die Westfalen Gruppe für die Stiftung „Mitmachkinder“ ein. Die Stiftung setzt sich für Kinder aus einkommensschwachen Familien ein, um für sie bessere Zukunftschancen zu schaffen. Will Kindern aus sozial benachteiligten Verhältnissen das Mitmachen in unserer Gesellschaft ermöglichen. So werden beispielsweise Mitgliedschaften in Sportvereinen, Sportbekleidung oder der Musikunterricht finanziert. Diese Unterstützung ist langfristig angelegt und wird auch durch direkte Spenden der Mitarbeiter unterstützt.

"Meine größte Herzensangelegenheit sind Kinder und deren Bildung!"

Renate Fritsch-Albert (Mitglied des Aufsichtsrats der Westfalen Gruppe und Unterstützerin der Stiftung Mitmachkinder)

Allianz für Klimaschutz.

Auch wir als Unternehmen beteiligen uns aktiv am Klimaschutz. Wir engagieren uns deshalb in Münsters Allianz für Klimaschutz. Der Zusammenschluss zahlreicher Unternehmen und Institutionen wurde von der Stadt Münster initiiert, um das ambitionierte Klimaschutzziel der Stadt Münster (40% CO²-Reduzierung bis 2020 und 20% erneuerbare Energien bis 2020 anzustreben) zu erreichen.

In|du|strie - Made in Münster.

Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen haben sich zur Industriegemeinschaft Münster (IGM) zusammengeschlossen. Unter aktiver Beteiligung der Westfalen Gruppe führt die IGM den Dialog mit Öffentlichkeit, Institutionen und politischen Interessengruppen.

Kostenloser Newsletter

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können unsere Seite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, einige Bereiche werden dann jedoch nur eingeschränkt nutzbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme dem Einsatz von Cookies zu: