1. Über uns
  2. Qualitätsmanagement

Integriertes Managementsystem

Unser integriertes, seit November 2015 nach der internationalen Norm ISO 9001 zertifiziertes Managementsystem ist ein ganzheitliches System, das die internen Strukturen und Verantwortlichkeiten festlegt und Prozesse und Abläufe für Arbeitssicherheit, Qualität und Umwelt (AQU) so regelt, dass diese die Bedürfnisse unserer Kunden, Vertriebspartner, Lieferanten, Behörden und Mitarbeitenden optimal erfüllen.

Es ist unser Werkzeug zur strukturierten und systematischen Verfolgungen und Umsetzung des AQU-Leitbilds von Westfalen Gas Schweiz GmbH, der AQU-Ziele und der daraus resultierenden Verbesserungsmassnahmen. Neue Anforderungen und innovative Entwicklungen werden ebenso laufend darin verankert.

 

Arbeitssicherheit

Wo immer Menschen arbeiten, können gefährliche Situationen entstehen - nicht nur im Umgang mit Maschinen oder gefährlichen Stoffen, sondern auch im Aussendienst oder im Büro.

Der Arbeitssicherheit kommt deshalb bei der Westfalen Gas Schweiz GmbH in mehrfacher Hinsicht grosse Bedeutung zu. Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern grösstmöglichen Schutz während der Arbeit, stellen einen weitestgehend störungsfreien Betrieb sicher und erfüllen damit gesetzliche Vorgaben und behördliche Auflagen. Wir binden dabei auch unsere Vertragspartner sowie Fremdfirmen und Besucher unseres Werks mit ein.

Um dies zu erreichen, hat Westfalen Gas Schweiz GmbH ein Arbeitssicherheitssystem gemäss dem Suva 10 Punkte-Schema implementiert und damit die EKAS[1]-Richtlinie 6508 umgesetzt. Im Rahmen der systematischen Gefährdungsermittlung wurden alle Tätigkeiten, eingesetzten Arbeitsmittel und Arbeitsstoffe auf ihre Gefährdung hin beurteilt und die dabei nötigen Schutzmassnahmen definiert und umgesetzt.

[1] EKAS ... Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit 

Jeder Unfall ist grundsätzlich vermeidbar, aber trotzdem passieren sie. Betriebs- und Nichtbetriebsunfälle sowie Beinaheunfälle zu analysieren und die richtigen Konsequenzen zu ziehen, ist ein weiterer Aufgabenschwerpunkt unseres Sicherheitsbeauftragten der Westfalen Gas Schweiz GmbH. In engem Austausch mit der Muttergesellschaft und den anderen Landesgesellschaften werden die Lehren daraus kommuniziert und die Mitarbeitenden auf potenziell gefährliche Zustände und Verhaltensweisen sensibilisiert, um Ähnliches andernorts zu vermeiden.

Westfalen Gas Schweiz GmbH ist aktives Mitglied des Industriegaseverbands Schweiz (IGS), wo allgemeingültige Sicherheitsempfehlungen zum Umgang mit Gasen definiert und herausgegeben werden.


Abfallvermeidung durch geschlossene Kreisläufe und Recycling.

Die Westfalen Gas Schweiz GmbH, zeichnet sich durch die folgenden Werte aus:

Geschlossene Kreisläufe.

Die Vermeidung von Abfällen hat für uns Vorrang. Ein gutes Beispiel hierfür sind unsere Gasflaschen: unabhängig davon, für welche Anwendung Sie Gas benötigen, erfolgt die Ausgabe über Pfand- oder Nutzungsflaschen. Nach Rückgabe werden die Gasbehälter technisch geprüft und wieder befüllt. Somit können die Gasflaschen viele Jahre verwendet werden und es entstehen keine unnötigen Abfälle.

Rücknahme und Aufarbeitung gebrauchter Kältemittel.

Zum Umweltmanagement gehören auch die Entsorgung von Abfällen - zum Beispiel die Rücknahme von Kältemitteln - und das gemäss der Schweizer Störfallverordnung geforderte Störfall-Management, um vorbereitet zu sein für grössere Schadensereignisse mit Auswirkung auf die Umwelt, von denen wir alle hoffen, dass solche nie eintreten.

Die Westfalen Gas Schweiz GmbH ist offizielle Entsorgungsstelle für Kältemittel.

Systematisch. Optimiert. Agil.

Nur wenn die Qualität von der Beschaffung über die Produktion bis zum Vertrieb – also vom Anfang bis Ende – stimmt, können wir die Wünsche unserer Kunden optimal erfüllen. Unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 bildet den Ordnungsrahmen zur systematischen und kontinuierlichen Optimierung unserer Anstrengungen. Durch die Festlegung der notwendigen Strukturen und die Beschreibung einheitlicher Abläufe werden aus Schnittstellen Verbundstellen und Fehler vermieden. Durch eine flache Hierarchie können wir trotzdem auf neue und sich ändernde Situationen schnell reagieren – immer im Sinne unserer Kunden.

Kontinuierlich besser werden.

Kontinuierliche Verbesserung – Schritt für Schritt, Tag für Tag. Nur so werden wir unserem und dem Anspruch unserer Kunden dauerhaft gerecht. Wir setzen unser Wissen und unsere Tatkraft ein, um unseren Kunden perfekte Lösungen zu bieten. Wir erreichen die kontinuierliche Verbesserung unserer Leistungen durch Zielsetzungen und konkrete Massnahmen, die wir fortwährend monitoren.

Westfalen Qualitätsmanagement

Unser Ziel ist es, die wirklichen Wünsche unserer Kunden zu erkennen – und zwar besser als der Wettbewerb. Neben einer zuverlässigen, gleichbleibend hohen Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen sind eine abgestimmte Organisation und effiziente Prozesse ein wichtiges Differenzierungsmerkmal, das wir mit unserer gesamten Tatkraft weiter ausbauen.

Vermeidung von produktionsbedingten Umweltauswirkungen.

Die Vermeidung, beziehungsweise Reduzierung von Umweltauswirkungen und den damit verbundenen Risiken für Mensch und Natur ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Die Betrachtung von Umweltaspekten findet bereits bei der Planung neuer Produktionsanlagen Berücksichtigung. Durch das Umweltmanagementsystem werden zudem organisatorische Vorkehrungen zur Sicherstellung und regelmässigen Kontrolle eines ordnungsgemässen Betriebs getroffen. Dabei ist die Einhaltung rechtlicher Vorgaben für uns nach wie vor oberstes Gebot.

Ein gut funktionierendes und zertifiziertes Umweltmanagementsystem ist daher unverzichtbar, um einen Handlungsrahmen zur kontinuierlichen Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes zu garantieren.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können unsere Seite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, einige Bereiche werden dann jedoch nur eingeschränkt nutzbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme dem Einsatz von Cookies zu: